Blog-Archive

August 2017 – Problematik der sekundären Lymphödeme

Sekundäre Lymphödeme nach Tumoroperationen werden häufig nicht diagnostiziert und nur unzureichend therapiert Dr. Gert Lulay vom Mathias Spital Rheine erläuterte in einem Interview mit „journalmed.de“ die Problematik der sekundären Lymphödeme und ihre Therapie. Wir haben die wesentlichen Punkte zusammengefasst: Die

Veröffentlicht unter News

Juli 2017 – Sprunggelenksorthesen: Schutz oder Schaden?

Wieviel Hilfsmitteleinsatz ist für die Rehabilitation des OSG bei Sportlern sinnvoll? „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“, ist eine gern gemachte Aussage von Therapeuten, bei der Frage nach der Orthesenversorgung einer Distorsion des oberen Sprunggelenkes. Klare Antworten sehen

Veröffentlicht unter News

Juni 2017 – Telemedizin bei chronischen Knieschmerzen

Eine australische Studie verspricht Erfolg in der Anwendung von Internet-basierter Therapie bei chronischen Knieschmerzen Eine australische Forschergruppe um Dr. Kim L. Bennell von der Universität Melbourne erforschte den Einsatz eines telemedizinischen Versorgungsmodells in der Behandlung chronischer Knieschmerzen. Im Ergebnis zeigten

Veröffentlicht unter News

Mai 2017 – Verbesserter Lymphabfluss nach Brustkrebs-OP

Erste erfolgreiche doppelte Lymphknotentransplantation verringert Ödeme Frauen nach Brustkrebs-Operationen mit Lymphknotenentfernung in der Achselregion leiden häufig unter einem geschwollenen Arm. 63 Prozent der Patientinnen zeigen postoperativ ein Lymphödem auf der betroffenen Seite. Schwellungen, Spannungsgefühl und Schmerzen sind die Folge. Entlastung

Veröffentlicht unter News

April 2017 – Craniomandibuläre Dysfunktion

CMD ist die Abkürzung für Craniomandibuläre Dysfunktion: Cranium=Schädel; Mandibular=Unterkiefer; Dysfunktion=Fehlfunktion. Es handelt sich bei CMD also um eine Fehlfunktion des Kiefergelenkes, die eine Vielzahl an weiteren Beschwerden mit sich bringen kann. Physiotherapie bei CMD ist eine manuelle Anwendung am Schulter-Nackenbreich

Veröffentlicht unter News

März 2017 Teil 2 – Manuelle Therapie in Oldenburg

Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates ( Gelenke ,Muskeln und Nerven ) Der Physiotherapeut untersucht und behandelt mit speziellen Handgriffe und Mobilisationstechniken, bei denen Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden. Physiotherapeuten untersuchen dabei die Gelenkmechanik,

Veröffentlicht unter News

März 2017 Teil 1 – Krankengymnastik in Oldenburg

Einige Ziele der Krankengymnastik sind Schmerzen zu lindern , Stoffwechsel und Durchblutung zu fördern. Die klassische Krankengymnastik befasst sich mit Haltungsschäden und Schäden am Bewegungsapparat. Um diese zu behandeln, steht dem Physiotherapeuten ein großes Spektrum an Methoden zur Verfügung. So

Veröffentlicht unter News

Februar 2017 – Milliarden-Überschuss bei der GKV

Gesetzliche Krankenkassen erwirtschaften in den Quartalen I bis III 2016 ein Plus von 1,55 Milliarden Euro Trotz gegenteiliger Schätzungen haben die gute Konjunktur und nur leicht gestiegene Ausgaben zu einem Anstieg der Finanzreserven der gesetzlichen Krankenkassen geführt. Laut einer Pressemitteilung

Veröffentlicht unter Allgemein, News

Januar 2017 – Fünf Punkte gegen das Vergessen

Mit geistiger und körperlicher Fitness lässt sich das Alzheimer-Risiko vermindern Das Alter und die Alzheimererkrankung gehören in vielen Fällen unweigerlich zusammen. Derzeit leiden rund 1,5 Millionen Deutsche unter dieser häufigsten Form der Demenz. Die Aussichten für die Zukunft sind alles

Veröffentlicht unter News

Dezember 2016 – Sport gegen das Vergessen

Wer unmittelbar nach dem Lernen Computer spielt, kann sich Dinge schlechter einprägen Gute Nachrichten für alle Schüler: Wer sich Vokabeln partout nicht einprägen kann, dem kann mit einem einfachen Mittel geholfen werden. Denn sportliche Aktivität unmittelbar nach dem Lernen fördert

Veröffentlicht unter News